Schamanische Heilweisen

  Schamanismus ist eine der ältesten Lebensphilosophien unserer Erde und Quelle uralten Wissens. Schamanische Rituale erinnern daran, was es heißt, sich verbunden zu fühlen und Teil zu sein von allem, was uns umgibt. Dabei geht es darum, uns selbst tiefer zu erfahren und zu verstehen, unsere eigene Wahrheit zu leben und zu begreifen, dass wir allein die Verantwortung für uns und unser Leben haben. Schamanismus erinnert uns daran, dass wir nicht alleine sind und zeigt Wege auf, wie wir Rat, Unterstützung und Heilung aus anderen Welten erhalten können.

Ich biete Sitzungen zu folgenden Themen an:

a

  • schamanische Reisen
  • das innere "Krafttier" finden
  • Heilung des "inneren Kindes"
  • Befreiung von Konditionierungen,
  • Gedankenmustern, sowie Auflösung von Blockaden und Beziehungsverstrickungen
  • Seelenrückholung

 

Seelenrückholung,
ein schamanischer Weg zur Ganzheit

 

Die Seelenrückholung ist eine sanfte und kraftvolle Methode verloren gegangene Teile unserer essentiellen Lebensenergie zurückzuholen, sie wieder in unseren Körper zu integrieren und damit unsere Ganzheit wiederzufinden. b

Seelenverlust entsteht häufig in traumatischen Situationen, wo sich ein Teil unserer Lebensessenz von uns trennt, um nicht das volle Ausmaß des Schmerzes zu erleben. Diese abgespaltene Seelenenergie kann über das schamanische Ritual der Seelenrückholung wiedergefunden und zurückgeholt werden. Wir fühlen uns wieder vollständiger, lebendiger und in unserem Körper zuhause. Seelenrückholung ist für Menschen, die zu mehr Präsenz und Intensität gelangen möchten und ihre Verbindung zu sich selbst, zu anderen Menschen und zur Erde vertiefen und heilen möchten.

a

 

 

 

 

 

 

 

Nach Oben